Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
David Hockney

Biografien
David Hockney

*  1937 Bradford

David Hockney wird am 9.7.1937 geboren. Er besucht in seiner Geburtsstadt Bradford 1953-1957 das College of Art, danach studiert er 1959-1962 am Royal College of Art in London. 1962/63 lehrt David Hockney am Maidstone College of Art in London. 1963/64 ist er Gastdozent an der Universität von Iowa, 1965 an der Universität von Colorado, Boulder College. 1966/67 lehrt er an der California University in Los Angeles.
Ab 1960 lebt David Hockney in Kalifornien, nur unterbrochen 1968 und 1975 von längeren Aufenthalten in London und Paris. Zur gleichen Zeit etwa findet der Künstler in seinen Bildern zu einer klaren, kühlen Formensprache. Er schildert in sachlicher Manier zumeist autobiografische Erlebnisse, die er zuvor mit der Polaroidkamera aufgenommen hat. Ab 1964 arbeitet David Hockney dabei mit Acrylfarbe. Aus Schnappschüssen entstehen so ab 1963 die "Shower-Pictures" sowie die "Swimmingpool-Bilder" und die "Domestic Scenes". Die Bilder wirken wie statische Momentaufnahmen.
Ab Ende der 1970er Jahre entsteht die Werkgruppe der Fotocollagen. Hierfür fotografiert David Hockney das Motiv aus verschiedenen, jeweils nur leicht verrückten Blickwinkeln mit unzähligen Polaroidfotos, die er hinterher so zusammensetzt und übereinander legt, dass die fertige Collage das ursprüngliche Motiv bestmöglich, jedoch wie zersplittert wirkend wiedergibt.
Ab Ende der 1980er Jahre entsteht wiederum ein neuer Werkkomplex. Durch die Beschäftigung mit den neuen Medien entstehen Vierfarb-Copy-Drucke und abstrakte Computergrafiken.
David Hockney gestaltet ab 1975 auch zahlreiche Bühnenbilder. Für das Royal Court Theatre in London entsteht die Ausstattung für Alfred Jarrys surrealistisches Stück "Ubu Roi". 1975 und 1978 entwirft er für die Glyndebourne Opera das Bühnenbild für "The Rake’s Progress" von Strawinsky und für die "Zauberflöte" von Mozart. Für die Metropolitan Opera in New York entwirft David Hockney ab 1981 mehrere Bühnenbilder, 1983 arbeitet er für das Eye and Ear Theatre in New York. Des Weiteren arbeitet Hockney für die Los Angeles Music Center Opera und für das Royal Opera House in London.
Der Künstler David Hockney lebt und arbeitet in London und Los Angeles.