Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
Friedrich Friedländer von Mahlheim

Biografien
Friedrich Friedländer von Mahlheim

*  1825 Kohljanowitz
† 1901 Wien


Geboren in Kohljanowitz (Böhmen), Ritter von Mahlheim, Genremaler. Er besuchte die Wiener Akademie, arbeitete im Atelier Waldmüllers, Studienreise nach Italien 1850, 1854 ging er nach Paris, seit 1856 in Wien bis zu seinem Tode. F. ist einer der Hauptbegründer der Wiener Künstlergenossenschaft; 1889 wurde er in den Adelsstand erhoben. Oeuvre: in der frühesten Periode Historienbilder, er wandte sich aber bald dem Genrebild zu, Volksszenen, Bauernbilder, Porträts usw. am bekanntesten ist er als Schilderer des Lebens der Invalide, Bilder sind peinlich genau ausgeführt, Inhalt oft mit moralisierendem Beigeschmack. Beeinflußt war er zunächst von Waldmüller, wobei er sich nicht um die Licht- und Luftprobleme kümmerte. In den 1870er Jahren beeinflußten ihn Knaus und Vautier.