Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
Anthony Caro

Biografien
Anthony Caro

*  1924 New Malden, Surrey

Anthony Caro zählt zu den wichtigsten Vertretern der englischen Nachkriegsskulptur. Als Künstler und auch als Lehrer übt Anthony Caro bedeutenden Einfluss auf die Entwicklung der Skulptur im Königreich aus.
Zur Welt kommt Anthony Caro im Jahr 1924 in New Malden, Surrey. Er absolviert ein Ingenieursstudium in Cambridge (1942-1944) und schließt von 1946 bis 1952 ein Bildhauerstudium an den Royal Academy Schools in London an. Zu dieser Zeit schult sich Anthony Caro zudem nach Skulpturen der griechischen und römischen Antike, der Etrusker und der Gotik.
Zwischen 1951 und 1953 wird Anthony Caro Assistent im Atelier von Henry Moore. Das Werk seines Meisters übt einigen Einfluss auf den jungen Anthony Caro aus, der sich außerdem von Pablo Picasso, Francis Bacon und Willem de Kooning beeindruckt zeigt.
1953 wechselt Anthony Caro selbst in das Fach der Lehrenden und wird Dozent an der St. Martin´s School of Art. Hier unterrichtet und prägt er bis 1981 einen illustren Schülerkreis. David Annesley, Richard Deacon, Barry Flanagan, Hamish Fulton, Gilbert & George, Peter Hide, Phillip King, Richard Long, Tim Scott und William Tucker zählen zu seinen Schülern.
1959/60 reist Anthony Caro als Stipendiat nach New York. Hier kehrt er der figurativen Kunst endgültig den Rücken und befasst sich mit abstrakten, gefassten Stahlskulpturen. In den mittleren 1980er Jahren arbeitet Anthony Caro wieder zunehmend in einem Stil, der an sein Frühwerk anknüpft.
1964 und 1968 kann Anthony Caro seine Werke auch auf den Kasseler documenta-Schauen präsentieren. 1964 findet die erste Einzelausstellung in der New Yorker André Emmerich Gallery statt, 1969 ehrt eine Retrospektive in der Londoner Hayward Gallery den Bildhauer. Schon 1975 folgt eine weitere große Retrospektive im Museum of Modern Art in New York, die als Wanderausstellung auch im Walker Art Center in Minneapolis, im Museum of Fine Art in Houston und im Museum of Fine Art in Boston zu sehen ist.
Anthony Caro ist vielfach ausgezeichnet, seine Werke sind weltweit in bedeutenden Museen zu besichtigen. Der Künstler lebt und arbeitet in London.