Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
Augustin Hirschvogel

Biografien
Augustin Hirschvogel

*  1503 Nürnberg
† 1553 Wien


Der bedeutende und vielseitige Renaissancekünstler Augustin Hirschvogel kommt im Jahr 1503 in Nürnberg zur Welt. Sein Vater ist Nürnbergs wichtigster Glasmaler, Veit Hirschvogel d.Ä., der mit Künstlern wie Albrecht Dürer und Hans von Kulmbach zusammenarbeitet.
Augustin Hirschvogel lernt und wirkt zunächst bei seinem Vater, der 1525 verstirbt. Danach leitet Augustin Hirschvogel wohl eine eigene Glaswerkstätte und tritt 1531 in eine Töpferwerkstatt ein, die auf Glasware im venezianischen Geschmack spezialisiert ist. Zwischen 1536 und 1540 ist Augustin Hirschvogel in Laibach (Ljubljana) nachzuweisen. Möglicherweise arbeitet er hier als Majolikamaler. Augustin Hirschvogels vielfältige kunsthandwerkliche Karriere ist noch nicht vollständig rekonstruiert. In jedem Fall tritt er nicht nur als Glasmaler und Kunsttöpfer, sondern auch als Steinschneider für Stempel und Wappen auf. Bald nimmt Augustin Hirschvogel auch seine rasch florierende Tätigkeit als Kartograf auf. Sein Rundplan der österreichischen Hauptstadt ist in diesem Zusammenhang hervorzuheben.
Ab dem Jahr 1544 lebt Augustin Hirschvogel in Wien. Hier wirkt er vor allem als Handzeichner und Radierer. Bis zu seinem Tod entstehen nun rund 300 druckgrafische Arbeiten, darunter zahlreiche Buchillustrationen. Thematisch ist auf Porträts und Genreszenen hinzuweisen, aber auch auf Entwürfe für Ornamentik, Heraldik und Kunsthandwerk.
Besondere Berühmtheit erlangt Augustin Hirschvogel aber als Landschaftsgrafiker. Etwa 150 Landschaftsradierungen sind ab 1543 bekannt, die in ihrer eigentümlichen Stimmungshaftigkeit der sogenannten Donauschule zugeschlagen werden. Vor allem eine Gruppe von 35 Radierungen steht nahe bei Albrecht Altdorfer und Wolf Huber. Durch die weite Verbreitung tragen die Landschaftsradierungen des Augustin Hirschvogel vieles dazu bei, den neuen Landschaftsstil des Altdorfer-Umkreises publik zu machen.
Augustin Hirschvogel verstirbt 1553 in Wien.