Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
Carroll Dunham

Biografien
Carroll Dunham

*  1949 New Haven/Connecticut

Carroll Dunham, einer der wichtigen Vertreter der gegenwärtigen Figuration, wird im Jahr 1949 in New Haven im US-Bundesstaat Connecticut geboren. Sein Studium schließt er 1972 am Trinity College in Hartford, Connecticut ab.
Im Anschluss zieht es den jungen Künstler in die Metropole New York. Zunächst verdingt er sich als Assistent der Malerin Dorothea Rockburne, dann als Grafiker beim "Time Magazine" und schließlich als Lehrer an der Columbia University.
Als Künstler tritt Carroll Dunham ab den späten 1970er Jahren an die Öffentlichkeit. Sein linearer, dabei aber dennoch malerischer, zunächst abstrakter Stil speist sich aus einem Interesse an psychedelischen Bildwelten, aber auch an den automatischen Verfahren des Surrealismus. Carroll Dunham stellt sich mit diesen intuitiven, triebhaften und subjektiven Werken gegen den strengen, klaren Postminimalismus der Epoche.
Die Surrealisten, besonders Yves Tanguy und Roberto Matta, beeinflussen Carroll Dunham auch über die methodische Anlehnung an den Automatismus hinaus. Dies zeigt sich in den figurativen Elementen seiner Kunst, die ab den 1980er Jahren immer stärker an die Oberfläche dringen. Pflanzlich oder technisch anmutende Strukturen, Symbole phallischen und vaginalen Charakters und vielerlei andere Formgebilde vereinen sich in Carroll Dunhams Werken zu phantastischen Wesenheiten.
In den 1990er Jahren nimmt die figurative Tendenz in Carroll Dunhams Malereien und Grafiken immer weiter zu und nähert sich den Bildwelten von Comicstrips an. Der Banalität dieses Bezugsrahmens setzt Carroll Dunham eine gleichsam tiefenpsychologische, gedanklich durchdrungene und überaus charakteristische Bildsprache entgegen.
Werke von Carroll Dunham werden beispielsweise im New Yorker Museum of Modern Art und im Kölner Museum Ludwig verwahrt. Der Künstler, der 2004 mit der "Skowhegan Medal for Distinction in Painting" geehrt wird, lebt und arbeitet in New York.