Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
Claude Lorrain

Biografien
Claude Lorrain

*  1600 Chamagne
† 1682 Rom


Im Jahr 1600 wird der französische Maler Claude Lorrain, auch bekannt als Claude Gellée oder Claude Le Lorraine, in Chamagne, Lothringen geboren. Lorrain arbeitet zunächst als Pastetenbäcker. Bereits mit 13 Jahren lebt er in Rom und beginnt eine Lehre bei Agostino Tassi, der illusionistische Deckengemälde entwirft. 1625 kehrte Lorrain nur kurz nach Frankreich zurück und arbeitet dort, als Gehilfe von Claude Deruet, an den Fresken der Karmeliterkirche in Nancy mit. Um 1630 in Rom, malt Lorrain Fresken im Palazzo Crescenzi. Im Jahr 1635 erhält er einen Auftrag von Philipp IV. von Spanien. Er stirbt am 23. November 1682 in Rom.