Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
(d. i. Wolfgang Cilarz) Salomé

Biografien
(d. i. Wolfgang Cilarz) Salomé

*  1954 Karlsruhe

Am 24. August 1954 wird Salomé, der eigentlich Wolfgang Ludwig Cilarz heißt, in Karlsruhe geboren. Der Künstler geht 1973 nach Berlin und schlägt sich als Modell für Künstler durch. Es reift der Entschluß, selbst Künstler zu werden. Salomé beginnt 1974 ein Kunststudium bei Ulrich Knipsel an der Hochschule für Künste in Berlin. 1977 gründet er gemeinsam mit Rainer Fetting, Helmut Middendorf und Bernd Zimmer die "Galerie am Moritzplatz". Mit der Ausstellung "Heftige Malerei" in Berliner "Haus am Waldsee" nach seinem Studium, schafft Salomé seinen künstlerischen Durchbruch. 1982 wird er zur Teilnahme an der documenta 7 geladen. Der Künstler pendelt in diesen Jahren zwischen Berlin und New York. 1999 zieht Salomé endgültig zurück nach Berlin.