Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
Ernest Trova

Biografien
Ernest Trova

*  1927 Clayton/Missouri
† 2009 Richmond Heights/Missouri


Ernest Trova, der als wichtiger Vertreter der surrealistischen Figuration nach 1945 und der Pop-Art berühmt wird, kommt im Jahr 1927 als Sohn eines Industriedesigners in Clayton im US-Bundesstaat Missouri zur Welt.
Ernest Trova besucht die Clayton High School und im Anschluss die St. Louis University High School; eine künstlerische Ausbildung empfängt er jedoch nicht. Trova, der nach Kriegsende als Schaufensterdekorateur sein Brot verdient, bleibt als Künstler im Wesentlichen Autodidakt. Er schult sich an den Bildwelten der Surrealisten und der Trivialkultur seiner Gegenwart.
Ernest Trova arbeitet als Maler, Grafiker und Bildhauer, wobei ihm als Werkstoff häufig Stahl dient, der in seiner Heimatstadt auch industriell verarbeitet wird. Daneben finden sich Werke aus Bronze, Marmor, Aluminium oder Nickel.
Zum alle Gattungen überspannenden Hauptwerk von Ernest Trova wird die Werkserie "Falling Man" (ab 1964): Kennzeichnend ist ein geschlechts- und gesichtsloser, stark stilisierter menschlicher Körper ohne Arme. Diese zutiefst symbolhafte Figur wird bald international bekannt und zu einer regelrechten Ikone der Pop-Art.
Neben dieser Strömung steht Ernest Trova, besonders in seiner Druckgrafik, auch dem Hard Edge nahe. In seinem Spätwerk arbeitet er zudem gelegentlich abstrakt, wobei seine Kunst sich stilistisch dem Konstruktivismus annähert.
Ernest Trova kann seine Werke bereits ab 1947 auf Galerieschauen zeigen. Vor allem die renommierte Pace Gallery zeigt seine Arbeiten häufig und richtet auch 1963 eine erste Einzelausstellung aus. Ernest Trovas Kunst, die auch 1968 auf der Kasseler Documenta präsentiert wird, ist heute nicht zuletzt in den Dauerausstellungen berühmter Museen zu besichtigen, darunter die Tate Gallery in London und die drei großen New Yorker Häuser, das Guggenheim Museum, das Metropolitan Museum und das Museum of Modern Art.
Der Künstler, der zeitlebens in der Umgebung seiner Geburtsstadt lebt, verstirbt im Jahr 2009 in Richmond Heights/Missouri.