Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
Galileo Galilei

Biografien
Galileo Galilei

*  1564 Pisa
† 1642 Arcetri bei Florenz


Galileo Galilei wurde am 15. Februar 1564 in Pisa geboren. Er studierte Medizin und Philosophie. Mit 26 Jahren wurde Galilei Mathematikprofessor in Pisa. 1592 ging Galilei als Professor für Mathematik und Physik nach Padua. Galilei konstruierte 1609 ein Fernrohr. Er entdeckte die Jupitermonde, die Saturnringe, die Mondgebirge und die Sonnenflecken. Galileis Eintreten für die Lehren des Kopernikus brachten ihn in Konflikt mit der Inquisition. Galilei wurde nach Rom zitiert, verhört und in Haft gehalten. Unter der Androhung der Folter wiederrief Galilei seine Lehre und schwor ihr ab. Vom Pabst wurde Galileo Galilei 1633 gestattete, sich auf sein Landgut Arcetri zurückzuziehen. Hier schuf der Wissenschaftler sein eigentliches Hauptwerk, die Fall- und Trägheitsgesetze. Galileo Galilei starb am 8. Januar 1642 in Arceti bei Florenz.