Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
Georges Louis Leclerc comte de Buffon

Biografien
Georges Louis Leclerc comte de Buffon

*  1707 Montbard bei Dijon
† 1788 Paris


Georges Louis Leclerc, comte de Buffon, wird am 7. September 1707, als Sohn eines wohlhabenden Gerichtsrates am Parlement, in Montbard bei Dijon geboren. Buffon studierte zunächst Rechtswissenschaft und Medizin. 1739 wurde Buffon von König Louis XV zum Direktor des Königlichen Botanischen Gartens, heute Jardin des Plantes, in Paris ernannt. 1733 wurde der Gelehrte zum Mitglied der Academie des sciences ernannt. Buffon wird 1753 auch von der Académie française gewählt. Als Buffons Hauptwerk wird die vielbändige "Naturgeschichte" (Histoire naturelle générale et particulière) bezeichnet. Buffons Stufenleiteridee hatte einen sehr großen Einfluss auf die Naturwissenschaft seiner Zeit und wirkte bis ins 19. Jahrhundert hinein. Der Gelehrte stirbt am 16. April 1788 in Paris.


Angebote zu Georges Louis Leclerc comte de Buffon
Was Sie auch interessieren könnte