Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
Gustave Flaubert

Biografien
Gustave Flaubert

*  1821 Rouen
† 1880 Croisset


Am 12. Dezember 1821 wurde Gustave Flaubert in Rouen, als Sohn eines angesehenen Chirurgen, geboren. Bereits in frühen Jahren schrieb Flaubert Erzählungen. Gustav Flaubert nahm auf Drängen seines Vaters 1840 das Jurastudium in Paris auf. Im Januar 1844, musste er das Studium wegen einer Nervenkrankheit abbrechen. 1846 lernte Flaubert die Literatin Louise Colet kennen und lieben. Flauberts erstes Werk, Madame Bovary, kam 1857 auf den Markt. Das Buch wurde dadurch zum Skandalerfolg. Nach seinen Reisen zog sich Flaubert zu seiner mittlerweile verwitweten Mutter in das kleine Dörfchen Croisset zurück. Der Dichter verließ es in den folgenden Jahren bis zu seinem Lebensende dieses Dörfchen nur selten. Gustave Flaubert starb am 8. Mai 1880 in Croisset im Alter von 58 Jahren.