Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
Hans Sachs

Biografien
Hans Sachs

*  1494 Nürnberg
† 1576 Nürnberg


Hans Sachs, der deutscher Lyriker und Dramatiker, Meister der Fastnachtspiele, wird als Sohn eines Schneidermeisters am 5. November 1494 in Nürnberg geboren. Sachs absolviert 1509 bis 1511 eine Schuhmacherlehre. Anschließend geht er fünf Jahre auf Gesellenwanderung. Zeitweilig dient der Künstler am Hof Kaiser Maximilians I. in Innsbruck. Im Jahr 1516 siedelt Sachs endgültig nach Nürnberg über. 1520 wird Sachs Schuhmachermeister und ist aktives Zunftmitglied der Meistersinger und kurzzeitig um 1555 deren Vorsitzender. Hans Sachs schafft mehr als 6000 literarische Werke, u.a. Kittelverse und wird zum erfolgreichsten bedeutenden Dichter des 16. Jahrhunderts. Am 19. Januar 1576 stirbt er in Nürnberg.


Angebote zu Hans Sachs
Was Sie auch interessieren könnte