Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
Johann Christoph Volckamer

Biografien
Johann Christoph Volckamer

*  1662 Nürnberg
† 1744 Nürnberg


Johann Christoph Volckamer (1644-1720), Nürnberger Patrizier, ist aus dem Erbe seines Vaters, des bedeutenden Arztes und Naturforschers Johann Georg Volckamer d.Ä., die von dem Großvater gegründete Seidenfabrik in Rovereto zugefallen. Von 1693 bis 1702 gelang es Volckamer, das Gelände fast um das Doppelte seines bisherigen Umfangs zu erweitern. Um seinen Mitstrebenden den Beleg der Wissenschaftlichkeit nicht schuldig zu bleiben, schreibt Volckamer eine prächtig ausgestattete Monographie mit dem Titel Nürnbergische Hesperides, oder gründliche Beschreibung der edlen Citronat-, Citronen- und Pomeranzen-Früchte. Das Werk erscheint 1708 in Nürnberg. Neben Zitrusfrüchten sind vor allem die vielen Veduten nürnbergischer und italienischer Gartenanlagen und Landsitze bemerkenswert.