Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
Johannes Gerson

Biografien
Johannes Gerson

*  1363 Gerson
† 1420 Lyon


Jean Charlier de Gerson wurde am 14. Dezember 1363 in Gerson-lès-Barby bei Rethel geboren. Gerson war ab 1377 Schüler von Pierre d'Ailly am Navarra-Kolleg in Paris. 1392 erhielt der Gelehrte die theologische Doktorwürde und wurde 1395 als Nachfolger d'Aillys zum Kanzler der Pariser Universität gewählt. Gerson trat für moderate Reformen in der Kirche ein. Gerson mußte nach dem Abschluss des Konstanzer Konzils 1418 vor den Nachstellungen des Herzogs von Burgund nach Rattenberg am Inn flüchten. Später zog sich der Gelehrte nach Melk an der Donau zurück. Jean Charlier de Gerson starb am 12. Juli 1429.