Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
Luis Lopez

Biografien
Luis Lopez

*  1954 Rio Bravo (Mexiko)

Der US-amerikanische Maler Luis Lopez wird im Jahr 1954 in Rio Bravo im Norden Mexikos (Tamaulipas) geboren. 22-jährig entschließt er sich, die Heimat zu verlassen, und übersiedelt nach San Antonio im Bundesstaat Texas. Hier gründet er das "La Casa Rosa Art Studio", seine Werkstatt und zugleich seine eigene Galerie, in der er seine Werke präsentiert. Der Name ist Programm: Die "Casa Rosa" erstrahlt in "rosa mexicana". Außerdem hebt Luis Lopez 2009 die "Tobin Hill Arts Alliance" aus der Taufe. Und auch der "2nd Friday Art on the Hill art walk" in San Antonio geht auf die Initiative des umtriebigen Luis Lopez zurück: Mehr als zehn Stationen präsentieren hier nun die Werke lokaler Künstler.
In seinem eigenen Oeuvre erweist sich Luis Lopez als figurativer Maler mit ausgeprägter Handschrift: In realistisch-poppigen Wandmalereien – seit dem Muralismo der 1920er Jahre eine typisch mexikanische Gattung – ebenso wie in kraftvollen, buntfarbigen Gemälden zeigt er sein ganzes Können.
Mit seinen außergewöhnlichen Bildern bespielt Luis Lopez Einzelausstellungen wie zuletzt "Figurative Faces of Mexico" (2013, San Antonio) oder 2007 eine Schau an der University of Santa Barbara in Kalifornien. Zudem führt der Künstler bereits seit den 1980er Jahren zahlreiche Aufträge für Wandmalereien im öffentlichen Raum in den USA und in Mexiko aus.
Luis Lopez, der 2008 mit dem Ersten Preis für Figurative Malerei der San Antonio Art League geehrt wird, lebt und arbeitet in San Antonio/Texas.