Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
Martin Mayer

Biografien
Martin Mayer

*  1931 Berlin

Am 16. Januar 1931 wird Martin Mayer in Berlin geboren und wird bereits als 15jähriger Privatschüler von Theodor Georgii in München. Mayer studiert anschließend von 1949 bis 1954 bei Georgii. Die menschliche Figur wird Mayers zentrales Thema, er entwickelt dafür seine eigene Handschrift. So erschafft er zahlreiche Büsten, unzählige Grafiken und um die 30 Bronzefiguren für den öffentlichen Raum. Der Jacobspilger in Speyer, der Franziskus als Friedensbote in München oder "Olympia Thriumphans", einem weiblichen Akt im Olympiapark München zählen dabei zu seinen bedeutendsten Arbeiten. Seiner Handschrift und seinem Thema treu bleibend, stehen noch heute Frauenbildnisse im Zentrum der Arbeit Martin Mayers.