Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
Raymond Pettibon

Biografien
Raymond Pettibon

*  1957 Tucson/Arizona

Raymond Pettibon, einer der wichtigsten US-amerikanischen grafischen Künstler der Gegenwart, kommt im Jahr 1957 in Tucson/Arizona zur Welt. An der University of California in Los Angeles schließt er 1977 sein Kunststudium mit dem Bachelor of Fine Arts ab.
In Kalifornien tobt zu dieser Zeit die Bewegung des Punk Rock. Hier liegen auch die künstlerischen Wurzeln von Ray Pettibon, der zunächst Fanzines gestaltet und in Fotokopien verbreitet. Auch die Plattencover von Punkbands schmücken sich mit den grafischen Werken von Ray Pettibon.
Die Kombination von Bild und Text bleibt ein Charakteristikum für seine Arbeiten, die sich den verschiedensten Themenkomplexen widmen: Mit satirischem Blick seziert der Zeichner Ray Pettibon die Kultur seiner Epoche. In seinen meist mit Tuschfeder auf losen Blättern geschaffenen Zeichnungen finden sich wiederkehrende Charaktere wie Surfer oder Comicfiguren in einer charakteristischen, comicartigen und stets kantigen, die "subkulturelle" Basis verratenden Formensprache. Auch auf große Wandbilder oder in die Buchkunst überträgt Ray Pettibon seine Kunst seit den 1990er Jahren.
Neben der Subkultur seiner Epoche inspiriert die Hochkultur der Vergangenheit das grafische Werk von Raymond Pettibon: William Blake, Francisco de Goya oder Edward Hopper können unter den anregenden Künstlern benannt werden. Auch die Textpassagen der Werke sind keineswegs nur dem "Underground" entsprungen: So finden sich auch Zitate von Autoren wie John Ruskin oder James Joyce.
Raymond Pettibon erhält für sein grafisches Oeuvre zahlreiche Auszeichnungen, darunter der "Louis Comfort Tiffany Foundation Awards in Painting, Sculpture, Print-making, Photography, and Craft Media" (1991), der "Wolfgang-Hahn-Preis" (2001), der "Bucksbaum Award" (2004) und der "Oskar Kokoschka Preis" (2010). Seine Werke werden mittlerweile in so renommierten Museen wie dem Centre Georges Pompidou in Paris, dem Museum Boijmans Van Beuningen in Rotterdam, dem Museum of Modern Art in New York, der Londoner Tate Modern oder dem Kölner Museum Ludwig der Öffentlichkeit präsentiert.
Raymond Pettibon lebt und arbeitet in Hermosa Beach/Kalifornien.