Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
Roger Descombes

Biografien
Roger Descombes

*  1915 La Chaux-de-Fonds
† 1979 Montana


Roger Descombes wird 1915 im schweizerischen La Chaux-de-Fonds geboren und lebt seit 1919 in Frankreich. Im Alter von zwölf Jahren bestreitet er seine erste Ausstellung, in der sechzig Aquarelle zu sehen sind und erhält zwei Jahre später den "Conté"- Preis für Zeichnung. Ab 1930 arbeitet Descombes als Illustrator für Pariser Zeitungen. 1933 beginnt der junge Mann mit einer Ausbildung an der Ecole des Beaux-Arts in Paris, die er 1936-40 an der Glasgow School of Art fortsetzt. In den folgenden Jahren arbeitet er als Kunstlehrer, fertigt Illustrationen und Modezeichungen für "Vogue" und andere Modezeitschriften. 1954-60 stellt Descombes seine Gemälde und Grafiken in seiner eigenen Galerie in Genf aus. 1961-62 ist er als Grafiker für den Genfer Botanischen Garten tätig. Die dort gesammelten Eindrücke und Kenntnisse schlagen sich auch in seiner künstlerischen Arbeit nieder, in der Darstellungen von Pflanzen immer wieder eine Rolle spielen. 1962 werden die Grafiken mit Blumendarstellungen im "Cabinet des Estampes" in Genf gezeigt. In den folgenden Jahren ist Descombes als freier Künstler tätig und tritt mit zahlreichen Ausstellungen in Frankreich und in der Schweiz an die Öffentlichkeit. Der Künstler stirbt 1979 im schweizerischen Montana.