Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
Rosalba Carriera

Biografien
Rosalba Carriera

*  1675 Venedig
† 1757 Venedig


Am 7. Oktober 1675 wird die Malerin Rosalba Carriera in Venedig geboren. Bereits im Alter von 14 Jahren beginnt Carriera als Schülerin des Giuseppe Diamantini mit dem Zeichnen und kopiert Ölbilder. Ihre ersten Erfolge verzeichnet die junge Künstlerin mit Tempera-Miniaturen und ab 1700 mit den ersten Pastellen. Da nur wenige Arbeiten von Rosalba Carriera datiert sind,ist eine genaue chronologische Zuordnung heute schwierig. Ebenso ist eine Benennung der abgebildeten Personen nicht immer möglich. Durch die Hinwendung zu psychologisierenden Porträts und der allmählichen Abwendung vom Repräsentationsbildnis erfährt Rosalba Carriera zunehmend die Wertschätzung des europäischen Adels. Spätestens mit der Einladung an den Düsseldorfer Hof 1706 beginnt Rosalba Carrieras internationale Karriere. Bereits 1708 erhält Rosalba Carriera, die zu dieser Zeit in Venedig lebt und arbeitet, häufig Besuch des europäischen Hochadels in ihrem Atelier. 1719 lässt sich gar Antoine Watteau von Carriera porträtieren. Rosalba Carriera, mittlerweile als Künstlerin hoch geschätzt, wird 1720 zum Ehrenmitglied der Akademien in Bologna und Paris ernannt. Sie übt mit ihrer Malerei bedeutenden Einfluss auf Maler wie La Tour, Perroneau, Liotard und Mengs aus. 1746 lässt die Sehkraft der Malerin stark nach, 5 Jahre später erblindet Rosalba Carriera vollends. In tiefer Schwermut stirbt Rosalba Carriera am 15. April 1757 in Venedig.