Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
Simon Dittrich

Biografien
Simon Dittrich

*  1940 Teplitz-Schönau

1940 wird Simon Dittrich in Teplitz-Schönau, Tschechien, geboren. Dittrich studierte von 1961-67 an der Hochschule für Bildende Künste Berlin. Der Künstler entwirft mit seinen Arbeiten eine poetische Welt des Märchenhaften. 1967 erhält Dittrich den Röhm und Haas-Preis Darmstadt, ein Jahr später den Villa Romana Preis. Die Stadt München verleiht Simon Dittrich 1971 den Förderpreis. In Bremervörde wird der Künstler 1992 Stadtmaler. Dittrich veröffentlicht zahlreiche Mappenwerke. Dittrich ist mit zahlreichen Werke in inländischen und internationalen Privat- und öffentlichen Sammlungen vertreten.