Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
Sir Francis Bacon

Biografien
Sir Francis Bacon

*  1561 London
† 1626 London


Am 22. Januar 1561 wird Sir Francis Bacon in London geboren. Bacon gilt als Wegbereiter des Empirismus. 1576 werden die Brüder Bacon bei der societas magistrorum aufgenommen. Der plötzliche Tod des Vaters im Februar 1579 macht die Rückkehr Bacons nach England notwendig. Bacon nimmt noch 1579 sein Studium der Juristerei an den Inns of Court wieder auf. Francis Bacon lässt sich 1582 als Anwalt nieder. Der Gelehrte wird 1584 Mitglied des House of Commons. Unter James I. gelingt es Bacon, politisch richtig Fuß zu fassen. 1618 wird Francis Bacon zum Lordkanzler. Drei Jahre später - hat er inzwischen den Titel Viscount St. Alban erhalten - wird er der Bestechlichkeit bezichtigt. Nach Bacons Geständnis und Verurteilung wird er vom Hof verbannt. Die damit verbundene Geldstrafe wird nie vollstreckt. Francis Bacon stirbt am 9. April 1626 in Highgate.