Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Das internationale Auktionshaus für den Kauf und Verkauf von
Titus Livius

Biografien
Titus Livius

*  59 v. Chr. Patavium
† 17 n. Chr. Patavium (Padua)


Titus Livius wird um etwa 59 v. Chr. in Patavium, dem heutigen Padua geboren, wo er um 17 n. Chr. auch stirbt. Den größten Teil seines Lebens aber verbringt er in Rom, wo er nach einer wissenschaftlichen Ausbildung Lehrer des späteren Kaisers Claudius wird. Im Gegensatz zu anderen römischen Geschichtsschreibern wie Sallust oder Tacitus wird Livius selbst politisch nicht aktiv, weshalb über sein Leben nur wenig bekannt ist. Auch von seinem einzigen uns bekannten Werk, seiner römischen Geschichte "Ab urbe condita" ("Von der Gründung der Stadt an"), sind nur wenige Teile erhalten, genauer die Bücher 1-10 (die Zeit 753-293 v. Chr.) und die Bücher 21-45 (die Zeit 218-167 v. Chr.). Der eigentliche Umfang des Werkes von 142 Büchern, das sich ursprünglich bis ins Jahr 9. v. Chr. (Tod des Drusus) erstreckt, ist nur anhand erhaltener Inhaltsangaben (periochae), Auszüge und Fragmente erkennbar.