Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 334 / Alte und Neuere Meister / Maritime Kunst am 05.04.2008 in Hamburg Lot 1477

 
Carl Spitzweg - Fränkische Sommerlandschaft

Objektbeschreibung

Fränkische Sommerlandschaft. Um 1870/75.
Öl auf Holz (Zigarrenkistenholz).
Wichmann 1421. Roennefahrt 272. Rechts unten mit der Signaturparaphe (nur noch rudimentär erkennbar). Verso alt hs.nummeriert "16". 13,1 : 18,7 cm (5,1 : 7,3 in). In seiner Reifezeit widmet sich Spitzweg immer wieder in kleinstem Format der Weite der Landschaft. Dabei gewinnt der Himmel mit seinen Wolken und dessen farbiger Wechsel von Licht und Schatten zunehmend an Bedeutung. Das von ihm bevorzugte kleine Format in Form von Holzbrettchen oder Pappen führt Spitzweg in seinem Malkasten mit, um seine Motive - wie beim größten Teil der kleinen Frankenbilder - unmittelbar vor der Natur zu schaffen. [KD]
EXPERTISE: Mit einem Gutachten von Herrn Prof. Uhde-Bernays, Berlin, vom 17. Dezember 1935
PROVENIENZ: Galerie Fleischmann, München, Juli 1911, Los 96. (Beiblatt).
Galerie Paffrath, Düsseldorf, 1953.
Privatsammlung Süddeutschland.
AUSSTELLUNG: Galerie Fleischmann, München, April-Juli 1919.
Carl Spitzweg. "Das ist deine Welt". Gemälde - Aquarelle - Zeichnungen, Wanderausstellung, Reuchlinhaus, Pforzheim 2003, Von der Heydt-Museum, Wuppertal 2004, Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf, Schleswig 2005, Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Oldenburg 2005, Kulturelles Forum Langenfeld/Rhld. 2007, S. 140, Kat.Nr. 195 (mit Farbabb.).

Guter, farbfrischer Gesamteindruck. Die Tafel war gebrochen und ist in der Mitte wieder zusammengefügt, dort mit schmaler Retusche.

1477
Carl Spitzweg
Fränkische Sommerlandschaft, 1870.
Öl auf Holz
Schätzung:
€ 18.000
Ergebnis:
€ 19.200

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
 


Was Sie auch interessieren könnte
Carl Spitzweg - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte