Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 357 / Moderne Kunst am 23.10.2009 in München Lot 401

 
Fernand Léger - Composition à l'arbre

Objektbeschreibung
Tuschfeder und Aquarell über Bleistift.
Rechts unten signiert sowie monogrammiert. Auf festem Velin. 32,7 x 25,3 cm (12,8 x 9,9 in), Blattgröße.

Mit einer Foto-Expertise von Frau Irčne Hansma, Paris, vom 4. Mai 2009. Die Arbeit wird in das in Vorbereitung befindliche Werkverzeichnis der Arbeiten auf Papier aufgenommen.

PROVENIENZ: Galerie Wolfgang Ketterer München, 27. Auktion, 1978, Los 1305.
Privatsammlung Süddeutschland.

"Man muß die Zeichnung von der Farbe trennen. Das ist keine Einbildung. Das habe ich gesehen. Als ich 1942 in New York war, beeindruckten mich die Scheinwerfer des Broadway, welche die Straße bestrichen. Da stehst du und redest mit einem Menschen, und plötzlich wird er blau. Dann vergeht die Farbe, eine andere kommt, er wird gelb. Diese Farbe des Scheinwerfers ist frei: sie ist im Raum." (Städtische Kunsthalle Düsseldorf, Fernand Léger, Düsseldorf 1970). Diesem Prinzip untersteht auch die vorliegende reizvolle Arbeit. Mit Tusche sind die Umrisse der Bildgegenstände festgelegt, bestimmen aber nicht die Grenzen der vom Künstler frei gesetzten Farben. [SM].

401
Fernand Léger
Composition à l'arbre, 1948.
Tuschfeder
Schätzung:
€ 7.000
Ergebnis:
€ 6.710

(inkl. 22% Käuferaufgeld)
 


Was Sie auch interessieren könnte
Fernand Léger - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte