Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 374 / Moderne Kunst am 04.12.2010 in München Lot 42

 
Ewald Mataré - Dreieck-Kuh I (Kopf wendend)

Objektbeschreibung
Eisenguss
Vgl. Schilling 214 a. Eines von ca. 3 Exemplaren in Eisenguss. 6,3 x 21 x 6,5 cm (2,4 x 8,2 x 2,5 in)
Allen Anstrengungen Matarés eine liegende Kuh zu gestalten, gingen verschiedene Versuche in unterschiedlichen Materialien voraus. Er verbrachte viel Zeit in der Natur, die Tiere zu beobachten und eine Kuh zu finden, die seinem Perfektionismus und Ringen nach Vollkommenheit, Bewegung und Form betreffend, entsprach. [DB].

Wir danken Frau Dr. Sabine Maja Kufferath (Verfasserin des Werkverzeichnises der Plastik), Düren, für die freundliche Unterstützung.

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

42
Ewald Mataré
Dreieck-Kuh I (Kopf wendend), 1942.
Eisenguss
Schätzung:
€ 15.000
Ergebnis:
€ 20.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen
Ewald Mataré - Dreieck-Kuh I (Kopf wendend) - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Was Sie auch interessieren könnte
Ewald Mataré - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte