Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 400 / Moderne Kunst am 08.12.2012 in München Lot 31

 
Objektbeschreibung
Baumgruppe auf Fehmarn. Um 1912.
Bleistift.
Verso mit dem Nachlassstempel des Kunstmuseums Basel (1570b) und der handschriftlichen Registriernummer "B Be/A 246". Auf Velin. 37,6 x 45,6 cm (14,8 x 17,9 in), fast blattgroß.

Die Aufenthalte auf Fehmarn in den Sommern von 1912 bis 1914 sind für das künstlerische Schaffen von Ernst Ludwig Kirchner von entscheidender Bedeutung. Vergleichbar mit den Sommeraufenthalten an den Moritzburger Teichen der Dresdner "Brücke"-Zeit, wird hier Natur emotional und hautnah erlebt. Die dort entstehenden Arbeiten sind in ihrer Handschrift für den gereiften Künstler typisch. Die meisterliche Verwaltung der optischen Elemente zwischen den reinen Papierflächen und denen der Zeichnung zeigen Kirchner als souveränen Beherrscher technischen Könnens, welches gerade in den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg einen Höhepunkt im Schaffen des Malers markiert. [EH].

31
Ernst Ludwig Kirchner
Baumgruppe auf Fehmarn, 1912.
Bleistift
Schätzung:
€ 8.000
Ergebnis:
€ 13.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Angebote zu Ernst Ludwig Kirchner
Was Sie auch interessieren könnte
Ernst Ludwig Kirchner - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte