Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 394 / Alte und Neuere Meister am 23.11.2012 in München Lot 90

 
Honoré Daumier - Passe ton Chemin, Cochon

Objektbeschreibung
Passe ton Chemin, Cochon. 1830.
Lithografie.
Delteil 1 II (von II). Außerhalb der Darstellung typografisch betitelt und bezeichnet. Seltener, prachtvoller Druck auf Velin sur blanc. 17,1 x 14 cm (6,7 x 5,5 in). Papier: 22 x 17,6 cm (8,7 x 6,9 in).
Erschienen in der Zeitschrift "La Silhouette", 22. Juli 1830.

PROVENIENZ: Privatsammlung Baden-Württemberg (verso mit dem Sammlerstempel, nicht bei Lugt).

Dieses Blatt gilt als eine der ersten Lithografien Honoré Daumiers. Sie wurde in der Zeitschrift "La Silhouette", der ersten satirischen Wochenzeitschrift Frankreichs, nur fünf Tage vor Beginn der Julirevolution im Jahr 1830 veröffentlicht. Dargestellt sind französische Grenadiere mit der typischen Bärenfellmütze während einer Schlacht im Napoleonischen Krieg, etwa im Juli 1830. Der Ausruf des Gardisten “Scher dich zum Teufel, Schweinehund!“ bezieht sich auf die Kanonenkugel, die fast einen Kameraden trifft. Wenige Tage später begannen in Paris die Straßenkämpfe der Revolution. Auch Daumier kämpfte dort mit, wurde laut Polizeibericht am Kopf von einem Säbel verletzt und musste seine Strafe im Pariser Gefängnis Sainte-Pélagie absitzen. [CB].

90
Honoré Daumier
Passe ton Chemin, Cochon, 1830.
Lithografie
Schätzung:
€ 400
Ergebnis:
€ 913

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Was Sie auch interessieren könnte
Honoré Daumier - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte