Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 394 / Alte und Neuere Meister am 23.11.2012 in München Lot 100

 
Honoré Daumier - Le Gamin de Paris aux Tuileries

Objektbeschreibung
Le Gamin de Paris aux Tuileries. 1848.
Lithografie.
Delteil 1743 I (von I). Im Stein nummeriert. Außerhalb der Darstellung typografisch betitelt und bezeichnet. Von allergrößter Seltenheit. Auf Velin. 25,4 x 22,5 cm (10 x 8,8 in). Papier: 34,3 x 26,6 cm (13,5 x 10,5 in).
Erschienen in der Zeitschrift "Le Charivari", 4. März 1848.

PROVENIENZ: Privatsammlung Baden-Württemberg (verso mit dem Sammlerstempel, nicht bei Lugt).

Nach der Februar-Revolution und etwa eine Woche nach Abdankung des Königs Louis-Philippe erscheint dieses Blatt von Daumier in der satirischen Zeitschrift "Le Charivari". Es zeigt, wie der Pöbel den Thronsaal im Palais des Tuileries gestürmt hat und dort die Monarchie verspottet. Ein Gassenjunge setzt sich auf den Thronsessel und ruft frei übersetzt "Sapperlot! .. wie tief kann man darin sinken". [CB].

100
Honoré Daumier
Le Gamin de Paris aux Tuileries, 1848.
Lithografie
Schätzung:
€ 800
Ergebnis:
€ 1.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Was Sie auch interessieren könnte
Honoré Daumier - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte