Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 396 / Post War/ Zeitgenössische Kunst am 20.10.2012 in München Lot 622

 
Bernard Schultze - Wege in die Irre

Objektbeschreibung
Wege in die Irre. 1992.
Mischtechnik. Aquarell, Gouache, Tusche und Kreide.
Rechts unten signiert, datiert, betitelt und gewidmet. Auf leichtem, glatten Karton. 43 x 61 cm (16,9 x 24 in), Blattgröße.

Wir danken Frau Doris Schultze-Berger, Köln, für die freundliche Auskunft. Die Arbeit ist im handschriftlichen Werkverzeichnis des Künstlers aufgeführt und wird in das in Vorbereitung befindliche Werkverzeichnis aufgenommen.

Die vorliegende Arbeit zählt zu Bernard Schultzes beeindruckendem Spätwerk. Das leuchtende Kolorit, die ineinander verwobenen Farbspuren und die filigranen grafischen Elemente machen das Bild zu einem vielschichtigen, schillernden Irrgarten, der den Blick des Betrachters auf seinen wundersamen Wegen zu immer wieder neuen Seherlebnissen führt. [KH].

622
Bernard Schultze
Wege in die Irre, 1992.
Mischtechnik
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 2.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Angebote zu Bernard Schultze
Was Sie auch interessieren könnte
Bernard Schultze - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte