Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 396 / Post War/ Zeitgenössische Kunst am 20.10.2012 in München Lot 1025

 
Matthias Ludwig - Zwei Mädchen, ein Junge

Objektbeschreibung
Zwei Mädchen, ein Junge. 2004.
Mischtechnik auf MDF-Platte.
Verso signiert und datiert. 124 x 103 cm (48,8 x 40,5 in).

PROVENIENZ: Privatsammlung Rheinland-Pfalz.

AUSSTELLUNG: Die Freunde, Kunstverein Leipzig, 4.-30.3.2005 (mit Farbabb. o.S.).
Galerie Wolfgang Gmyrek, Düsseldorf (verso mit Galeriestempel und -etikett).

Matthias Ludwig studiert ab 1991 Malerei an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig bei Prof. Sighard Gille. Von 1998 bis 2001 ist er Meisterschüler bei Ulrich Hachulla. Seine Gemälde beeindrucken durch die altmeisterliche Technik, in der er die Farbe in sorgfältiger Lasurmalerei Schicht für Schicht auf die Leinwand aufträgt. Ludwigs Bilder inspirieren den Betrachter dazu, das Motiv in einen Sinnzusammenhang zu setzen, Geschichten zu erfinden, um dem Dargestellten einen Sinn zu geben. Dennoch sind Ludwigs Werke an sich nie narrativ, sondern zeigen Figuren, die in ihrer Handlung innezuhalten scheinen, befindlich in zeitlosen Räumen, scheinbar ohne Vergangenheit und Zukunft. Auf diese Weise verleiht Matthias Ludwig seinen Gemälden eine geheimnisvoll stille Schönheit, deren Bann sich der Betrachter nur schwer zu entziehen vermag. [KH].

1025
Matthias Ludwig
Zwei Mädchen, ein Junge, 2004.
Mischtechnik
Schätzung:
€ 1.500
Ergebnis:
€ 7.875

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Was Sie auch interessieren könnte
Matthias Ludwig - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte