Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 396 / Post War/ Zeitgenössische Kunst am 20.10.2012 in München Lot 687

 
Michael Croissant - Kopf

Objektbeschreibung
Kopf. 1987.
Bronze mit brauner Patina.
Gabler/Ohnesorge 598 a. Verso mit dem Monogramm und der Nummerierung. Eines von wohl 9 Exemplaren. Ca. 22 x 12,2 x 2,7 cm (8,6 x 4,8 x 1 in).

Wir danken Frau Dr. Josephine Gabler, Passau, für die freundliche Auskunft.

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

Wie kaum ein anderer Künstler hat Michael Croissant, einer der bedeutendsten deutschen Bildhauer in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, das Thema "Kopf" in seinem Werk bearbeitet. Zunächst im Figurativen verhaftet, finden sich schnell abstrahierende Tendenzen in dieser Werkgruppe. Kennzeichen der Köpfe, die ab den 1980er Jahren entstehen, ist die fast völlige Abkehr von Assoziationen an eine Kopfform, vielmehr finden sich subtile Variationen geometrischer Grundmotive, die in ihrer Archaik eine sublime Seinsform darstellen. Vor diesem Hintergrund bewahren sich die "Köpfe" des Michael Croissant ihre überzeitliche Erhabenheit. [KP].

687
Michael Croissant
Kopf, 1987.
Bronze
Schätzung:
€ 3.500
Ergebnis:
€ 6.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen
Michael Croissant - Kopf - Signatur
Signatur
Michael Croissant - Kopf - Rückseite
Rückseite
Weitere Angebote zu Michael Croissant
Was Sie auch interessieren könnte
Michael Croissant - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte