Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 408 / Sammlung Harry Beyer am 15.05.2013 in München Lot 6

 
Objektbeschreibung
Zugeschrieben - Anbetung Mariens mit zwei Engeln. Ende 15. Jahrhundert.
Öl auf Holz, parkettiert.
82,5 x 45 cm (32,4 x 17,7 in), oben mit Rundbogenabschluss.
Mit zeitgenössischem Tabernakelrahmen. In der Sockelzone bezeichnet "Ave Maria gratia plena".

Über das Leben des Florentiner Künstlers Francesco Botticini ist nicht allzu viel bekannt. Als Sohn eines Spielkartenmalers erhält er von diesem wohl seine ersten Zeichenstunden. Anschließend ist er als knapp vierzehnjähriger Junge nur wenige Monate Lehrling in der Werkstatt von Neri di Bicci. Ab 1472 Mitglied der Künstlergilde Compagnia di San Luca, betreibt Botticini nachweislich ab 1480 eine eigene Malerwerkstatt in der Nähe von S. Maria del Fiore, dem Dom von Florenz. Die frühen Arbeiten Botticinis, die in den 1460er Jahren entstehen, zeigen deutlich den Einfluss von Domenico Veneziano, Alesso Baldovinetti und anderen, die in der Mitte des Quattrocento die florentinische Kunst prägen. In den folgenden Jahrzehnten nähert sich Botticini jedoch verstärkt der Kunstauffassung Andrea del Verrocchios und vor allem des etwa gleichaltrigen Sandro Botticellis an.
„Die [14]80er Jahre sind durch die vollständige Reife von Botticinis Stil gekennzeichnet, der den Formenschatz des Verrocchio mit eleganten Lösungen Botticellis und der lichten, flämisch beeinflußten Malerei des Domenico Ghirlandaio verbindet, wobei er auch einen deutlichen Hang zu plastischen Akzenten zeigt, die vielleicht aus dem Kontakt zu Rossellino herrühren. […] In diesen Jahren widmet er sich auch Werken im kleinen und mittleren Format, zumeist 'Anbetungen des Kindes', deren bedeutendstes Exemplar der Tondo der Galleria Palatina in Florenz ist.“ (Lisa Venturini, AKL). [CB].

Aufrufzeit: ca. 14.02 h +/- 20 Min.

6
Francesco Botticini
Zugeschrieben - Anbetung Mariens mit zwei Engeln
Öl auf Holz
Schätzung:
€ 15.000
Ergebnis:
€ 122.000

(inkl. 22% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen
Francesco Botticini - Zugeschrieben - Anbetung Mariens mit zwei Engeln - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung