Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 410 / Kunst nach 45 / Zeitgenössische Kunst am 07.12.2013 Lot 721

 
Objektbeschreibung
EL VIII. 1966.
Mischtechnik. Gouache und Tusche über collagiertem Zeitungspapier auf festem Papier, verso ebenfalls collagiert und bemalt.
Links unten signiert und datiert. Verso bezeichnet "EL VIII". Ca. 35 x 53,5 cm (13,7 x 21 in), blattgroß.

Wir danken Herrn Dr. Ulrich Schumacher, Emil Schumacher Stiftung Hagen, für die wissenschaftliche Beratung. Die Arbeit ist im Archiv unter der Nr. 0/3.698 registriert.

Emil Schumacher verbindet in seiner Komposition dynamisch skripturale Elemente mit einer spannungsvollen Farbigkeit, die sich hier aus dem Zusammenspiel der Materialien 'Farbe' und 'Farbträger' ergibt. Gestische Linien, Flächen und pastose Strukturen bedingen sich gegenseitig und zeigen sich in der Ausgewogenheit der künstlerischen Mittel, die allen Werken des informellen Künstlers innewohnt. Im Werk Emil Schumachers lassen sich die Gattungen Malerei und Zeichnung nicht trennen, da es stets Übergänge innerhalb der Techniken gibt. Material und Farbe bilden seine künstlerische 'Materie', die immer seine unverwechselbare Handschrift trägt. Oft spontan in der Wirkung, sind seine Arbeiten jedoch das Ergebnis des kontrollierten Zufalls, der die Assoziation des Betrachters zulässt, aber doch stets überwacht. [EH]

721
Emil Schumacher
EL VIII, 1966.
Mischtechnik
Schätzung:
€ 10.000
Ergebnis:
€ 10.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Angebote zu Emil Schumacher
Was Sie auch interessieren könnte
Emil Schumacher - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte