Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 410 / Kunst nach 45 / Zeitgenössische Kunst am 07.12.2013 Lot 701

 
Objektbeschreibung
Vor der Nacht. 1951.
Öl auf Papier, auf Leinwand aufgezogen.
Lohberg 1196. Links unten signiert und datiert. Verso auf dem Keilrahmen handschriftlich bezeichnet "KM 241". 50 x 70 cm (19,6 x 27,5 in).

PROVENIENZ: Galerie Orangerie, Köln.
Galerie Stefan Röpke, Köln (auf der Rahmenrückwand mit dem Etikett).

AUSSTELLUNG: Galleria della Fenice, Venedig 1952 (verso mit dem Stempel sowie auf dem Keilrahmen mit dem fragmentarischen Etikett).

LITERATUR: Fritz Winter, Werke 1949 bis 1956, hrsg. v. Galerie Marbach, Katalog Marbach Nr. 147-581, Bern 1968, Kat.Nr. 241, mit Abb. (verso mit dem Etikett).

Fritz Winters Arbeiten der frühen 1950er Jahre können am ehesten als lyrische Abstraktionen verstanden werden. Aus den Gegensätzen von hintereinander gestaffelten Flächen und Linien entsteht die spannungsvolle Räumlichkeit der sogenannten Formzeichen- oder Bandzeichenbilder. [EH].

701
Fritz Winter
Vor der Nacht, 1951.
Öl auf Papier
Schätzung:
€ 8.000
Ergebnis:
€ 16.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen
Fritz Winter - Vor der Nacht - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Was Sie auch interessieren könnte
Fritz Winter - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte