Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 415 / Klassische Moderne am 06.06.2014 Lot 70

 
Objektbeschreibung
Tessin-Gebirge. 1927.
Aquarell und Bleistift.
Links unten signiert und datiert. An der linken Blattkante nochmals datiert "27. April 27". Auf Bütten. 24 x 30,3 cm (9,4 x 11,9 in), Blattgröße. [KP].

PROVENIENZ: Sammlung Hugo Borst, Stuttgart.
Privatsammlung Baden-Württemberg.

Für Hesse ist das Malen nicht nur eine weitere künstlerische Betätigung neben dem Schreiben, sondern es wird vielmehr zu einer Passion, die ihm nach der Übersiedlung ins Tessin im Jahr 1919 glückliche Momente bereitet. Auf Ausflügen und Wanderungen malt der Autodidakt Hesse zahlreiche farbenfrohe Aquarelle, in denen er auf unmittelbare Weise das südliche Licht des Tessins einzufangen versteht. Das vorliegende Blatt zeigt gerade durch die etwas naive Malweise die unbeschwerte Lebensfreude jener Tage: "Das Malen ist wunderschön, es macht einen froher und duldsamer. Man hat nachher nicht wie beim Schreiben schwarze Finger, sondern rote und blaue."

70
Hermann Hesse
Tessin-Gebirge, 1927.
Aquarell
Schätzung:
€ 8.000
Ergebnis:
€ 37.820

(inkl. 22% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen
Hermann Hesse - Tessin-Gebirge - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Weitere Angebote zu Hermann Hesse
Hermann Hesse - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte