Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 422 / Alte Meister & Kunst des 19. Jahrhunderts am 22.05.2015 in München Lot 34

 
Objektbeschreibung
Frühlingsmorgen. Ca. 1873.
Öl auf Leinwand.
Mennacher 419. Rechts unten signiert. 130 x 110,5 cm (51,1 x 43,5 in). [CB].

PROVENIENZ: Sammlung Max Geiger.

AUSSTELLUNG: Wiener Weltausstellung 1873 (laut Bötticher).

LITERATUR: Vgl. Friedrich von Bötticher, Malerwerke des 19. Jahrhunderts, Leipzig u. Dresden 1891-1901, Bd. 1, Nr. 83.

Essay
Der "Frühlingsmorgen" ist ein typisches Gemälde Liers und zeigt deutlich den Einfluss der französischen Freilichtmalerei. In leuchtenden Farbnuancen von Grün, Blau und Ocker malt er die idyllische dörfliche Landschaft und fängt die frische Morgenstimmung gekonnt ein. Das gewählte Hochformat verstärkt gemeinsam mit den Bäumen den Eindruck des weiten und klaren Himmels, die Wege führen in das kleine Dorf hinein und geben der Darstellung perspektivische Tiefe.
34
Adolf Heinrich Lier
Frühlingsmorgen, Ca. 1873.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 25.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen
Adolf Heinrich Lier - Frühlingsmorgen - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Was Sie auch interessieren könnte
Adolf Heinrich Lier - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte