Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 429 / Kunst nach 1945 / Zeitgenössische Kunst am 04./05.12.2015 in München Lot 945

 
Objektbeschreibung
Spirale. 2002.
Nägel und weiße Farbe auf Leinwand, auf Holz.
Verso signiert, datiert, betitelt und mit Richtungspfeil. 60,5 x 60,5 x 11 cm (23,8 x 23,8 x 4,3 in).

Mit einer Fotoexpertise des Künstlers.

PROVENIENZ: Privatsammlung Nordrhein-Westfalen.

Essay
Bereits seit Mitte der 1960er Jahre gehört die "Spirale" zum Bildrepertoire Günther Ueckers. Immer wieder variiert der Künstler das Motiv, ob in seinen Nagelbildern oder Prägedrucken, und findet neue Interpretationen der Form. In unserem Beispiel setzt Uecker die Nägel in dichter Folge und lässt sie über die Begrenzung des weiß grundierten Bildträgers hinausragen, um so eine dynamische Bewegung zu suggerieren. Nur die Nagelköpfe werden geweißt, so dass die roh belassenen Nagelschäfte einen deutlichen Kontrast zum hellen Grund bilden und die Plastizität der Arbeit durch eine Verstärkung des Licht-Schatten-Effekts steigern. Durch diese Stilmittel entwickeln Ueckers scheinbar aggressiv benagelten Bildflächen je nach Standpunkt und Lichteinfall ihre eigene sensible und gleichermaßen kraftvolle Aussage von hoher ästhetischer Wirkung.
945
Günther Uecker
Spirale, 2002.
Schätzung:
€ 150.000
Ergebnis:
€ 412.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Angebote zu Günther Uecker
Was Sie auch interessieren könnte
Günther Uecker - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte