Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 428 / Klassische Moderne am 03./05.12.2015 in München Lot 91

 
Objektbeschreibung
Lichter Dschungel. Um 1925/1930.
Farbige Fettkreide und Zimmermannsblei über Federzeichnung in Braun.
Nicht bei Venzmer. Verso mit dem Nachlassstempel "Nachlaß Prof. Adolf Hölzel" (Lugt 1258f). Auf festem Velin. 13 x 20 cm (5,1 x 7,8 in), blattgroß.
Verso: Spiralenkomposition. Bleistift. Blattgroß.

Wir danken Herrn Dr. Alexander Klee, Wien, für die freundliche Auskunft.

Essay
Eine der wenigen Kompositionen, in der über engmaschigen Spiralbändern in Federzeichnung Adolf Hölzel seine eng gedrängten Farbflächen gelegt hat und die von einem kräftigen Bleistiftstrich umrahmt werden. Die sonst so üppige Farbenfreude ist hier pastelligen Tönen gewichen. Die Rückseite des Blattes mit seiner Bleistiftzeichnung gibt Aufschluss über die Vorgehensweise im Aufbau der Komposition: Die dichten Drängung gibt auch Raum für einige Durchbrüche, welche Hölzel hier dem Papier gelassen hat.
91
Adolf Hölzel
Lichter Dschungel, Um 1925/1930.
Federzeichnung
Schätzung:
€ 3.000
Ergebnis:
€ 3.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen
Adolf Hölzel - Lichter Dschungel - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Weitere Angebote zu Adolf Hölzel
Was Sie auch interessieren könnte
Adolf Hölzel - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte