Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 429 / Kunst nach 1945 / Zeitgenössische Kunst am 04./05.12.2015 in München Lot 967

 
Objektbeschreibung
Dunkles Feld. 1980.
Nägel und schwarze Farbe auf Leinwand, auf Holz.
Verso signiert, zweifach datiert, betitelt, bezeichnet und gewidmet sowie mit Richtungspfeil. 60 x 60 x 16 cm (23,6 x 23,6 x 6,2 in).

Klare und suggestive Arbeit aus der gesuchten Werkgruppe der "Nagelfelder".

PROVENIENZ: Gabriele Waßermann, München
Privatsammlung Süddeutschland (durch Erbschaft).

Essay
Zu den begehrtesten Nagelbildern Ueckers rechnen die berühmten "Felder". Unsere kraftvolle und zugleich kontemplative Arbeit "Dunkles Feld" aus dem Jahr 1980 kann diese Werkgruppe beispielhaft vertreten: Nicht in strenger, symmetrischer Ordnung, sondern instinktgeleitet, fast wie im Rausch finden die Nägel ihre Position auf dem mit Leinwand bespannten Holz. Dynamische Bewegung erfasst das starre Eisen, erzeugt urtümlich strudelndes, der Zeit enthobenes Kreisen auf der quadratischen Bildfläche. Eine mystische Kraft scheint die Neigung dieser Nägel zu lenken, die geheimnisvoll von spirituellen Gewalten geordnet erscheinen wie Eisenspäne auf einem Magnetfeld. Die tiefe Schwärze von "Dunkles Feld" wirkt dabei selbst wie ein Magnet, der den Blick mit gleichsam kosmischer Anziehungskraft fesselt und den Betrachter so zu meditativer Innenschau führt - puristische Ästhetik mit herausragender Suggestivwirkung.
967
Günther Uecker
Dunkles Feld, 1980.
Schätzung:
€ 150.000
Ergebnis:
€ 500.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Angebote zu Günther Uecker
Was Sie auch interessieren könnte
Günther Uecker - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte