Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 438 / Kunst nach 1945 II am 09.12.2016 in München Lot 385

 
Objektbeschreibung
Ohne Titel. 1964.
Mischtechnik. Feuer und Gouache auf Papier.
Signiert, datiert und gewidmet. Auf festem Velin von St. Rathmore (mit Prägestempel). 43 x 52 cm (16,9 x 20,4 in), Blattgröße.

PROVENIENZ: Sammlung Nan Rosenthal und Henry B. Cortesi, New York (bis 2014, direkt vom Künstler erhalten).
Privatsammlung USA (durch Erbschaft).

Essay
Die hier angebotene Arbeit steht am Beginn eines künstlerischen Weges, auf dem Otto Pienes Œuvre in starkem Maße von Werken geprägt wird, in denen Feuer den kreativen Prozess mitbestimmt oder gar verursacht. In verschiedenartigen Experimenten und zunehmend sensiblem Umgang mit dem Element versteht es Piene, mit diesem einzigartigen Vokabular eine ursprüngliche und in ihrer Art neue Symbolsprache zu schaffen. Bei der vorliegenden Arbeit bringt Piene das Feuer nicht in direkten Kontakt mit dem Bildträger, sondern bezieht in diese Komposition nur den Nebeneffekt Rauch mit ein und schafft somit eine Symbiose der besonderen Art. Diese besonders zarte Komposition schenkt Otto Piene Nan Rosenthal, einstige Kuratorin für zeitgenössische Kunst an der National Gallery of Art und dem Metropolitan Museum of Art in New York. [FS]
385
Otto Piene
Ohne Titel, 1964.
Mischtechnik
Schätzung:
€ 15.000
Ergebnis:
€ 27.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen
Otto Piene - Ohne Titel - Rahmenbild
Rahmenbild
Otto Piene - Ohne Titel - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
 
Was Sie auch interessieren könnte
Otto Piene - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte