Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 434 / Wertvolle Bücher am 21./22.11.2016 in Hamburg Lot 675

 
Objektbeschreibung
Faerno, Gabriele,
Fabulae centum ex antiquis auctoribus delectae. Rom, V. Luchin 1565.

Dritter Druck der ersten Ausgabe. - Erstmals 1563 erschienene Fabelbearbeitung nach dem Aesopus Dorpi und der Sammlung des Aldus Manutius. - Hrsg. von dem italienischen Dichter Gabriele Faerno (1520-1561) auf Anfrage von Papst Pius IV. - Es handelt sich um die erste mit Radierungen illustrierte Ausgabe eines Fabelzyklus. Text und Bild sind einander gegenüber gestellt, wobei jeweils rechts der Text und links die sehr malerisch wirkenden Abbildungen gezeigt werden. In den Radierungen kündigt sich eine der Emblematik ähnliche Bildauffassung an: "Das Fabelmotiv wird zum allegorischen Thema; es ist nicht mehr Illustration eines Handlungsausschnitts, sondern versucht, den gesamten Fabelgehalt, d. h. neben der Handlung auch ihre Ursachen und Folgen ins Bild zu integrieren" (Fabula docet). - Der Titel zeigt einen Ädicula-Aufbau mit allegorischen Figuren und dem Wappen der Medicis. - Schönes sauberes Exemplar aus der Bibliothek von Hugh Selbourne, die 2015 bei Bonhams versteigert wurde, mit dessen kl. runden Stempel vo. Titelblatt.

EINBAND: Roter Maroquin um 1900 (sign. Riviere & Son) mit reicher RVerg., goldgepr. Deckelfileten mit Eckfleurons, Steh- und breiter Innenkantenverg. sowie GGoldschnitt. Kl.-4to. 4 nn., 100 num. Bll. - ILLUSTRATIONEN: Mit Titelkupfer und 100 ganzseit. Textkupfern nach P. Ligoro.

LITERATUR: Edit 16, CNCE 18498. - BM STC, Italian Books S. 242. - Mortimer 178 Anm. - Bodemann 33.1. - Vgl. Fabula docet 36 und 63.

First edition, third issue. With engr. title and 100 fullpage engravings in text after P. Ligoro. Red morocco around 1800 (signed Riviere & son) with richly gilt spine, gilt fillets and inside gilt corners. - Nice clean copy from the library of Hugh Selboune, sold at Bonhams 2015.

675
Gabriele Faerno
Fabulae centum, 1565.
Schätzung:
€ 2.500
Ergebnis:
€ 2.640

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
 


Gabriele Faerno - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte