Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 438 / Kunst nach 1945 II am 09.12.2016 in München Lot 483

 
Objektbeschreibung
Stehlinsen. 1980.
3 Objekte. Plexiglaslinsen in Kunststoffrahmen, auf Metallstange.
Eines auf dem Kunststoffrahmen signiert und datiert. Durchmesser: 60 cm (23,6 in) und 50 cm (19,6 in). Gesamthöhe mit Stange: 260 cm (102,3 in).
und 235 cm (92,5 in).
Für den Künstler typische Linsenobjekte. Zur Aufstellung als Außenobjekte, in den Boden zu stecken. [SM].

Essay
Die Auseinandersetzung mit dem Wesen und der Ästhetik des Lichts bildet die Grundlage der Arbeiten Adolf Luthers. Mit seinen beeindruckenden Glas-, Spiegel- und Linsenobjekten löst sich Luther von jeglicher Art der Darstellung und macht das Licht zum alleinigen Inhalt seiner Werke: "Wenn die Impressionisten herausgefunden hatten, daß die großen Themen aus der Malerei heraus und zugunsten der Konzentration auf Lichterscheinungen reduziert werden mußten, so habe ich herausgefunden, daß das Bild selbst weg muß, damit der Weg frei wird für andere Medien, die Medien des Lichts." Adolf Luther versetzt uns mit den Stehlinsen in die Lage, das Bild an jedem beliebigen Ort entstehen zu lassen. (Adolf Luther, zit. nach: Ralph Merthen, Luther - Magie des Lichtes, Stuttgart 1990, S. 39). [StM]
483
Adolf Luther
Stehlinsen, 1980.
Objekt
Schätzung:
€ 18.000
Ergebnis:
€ 22.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Was Sie auch interessieren könnte
Adolf Luther - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte