Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 436 / Klassische Moderne I am 10.12.2016 in München Lot 210

 
Objektbeschreibung
Ruhende Pferde. 1912.
Holzschnitt.
Lankheit 825. Hoberg/Jansen 23. Wohl von fremder Hand bezeichnet "Frz. Marc 1912" und "12". Einer von 3 bekannten Abzügen des schwarzen Druckstocks. Auf Bütten (mit angeschnittenem Wasserzeichen). 16,5 x 22,8 cm (6,4 x 8,9 in). Papier: 21 x 27,6 cm (8,2 x 10,8 in).
Handabzug vom schwarzen Block neben den Abzügen als Farbholzschnitt und der Auflage für "Der Sturm".
Der rein schwarze Abzug wurde letztmalig vor 10 Jahren auf dem internationalen Kunstmarkt angeboten (Quelle: www.artnet.de).



Essay
Der vorliegende Holzschnitt entsteht im Jahr 1912 außerhalb der ersten farbigen Auflage und jener für "Der Sturm". Kommen bereits diese Abzügen der ersten und zweiten Auflage nicht sehr häufig vor, so sind die Abzüge des schwarzen Druckstocks außerhalb dieser beiden Auflagen - zu denen unsere Arbeit zu zählen ist - von äußerster Seltenheit. Durch die Reduzierung der Darstellung auf den hellen Ton des Papiers und der rein schwarzen Färbung des Druckstocks erhält das Blatt eine Dynamik, die in den farbigen Abzügen nur ansatzweise zu finden ist. Des Weiteren zeigt sich an dieser Stelle einmal mehr Marcs Vermögen die Plastizität des Tierkörpers durch gleichwertige Linien und Flächen herauszuarbeiten und zu modellieren.
210
Franz Marc
Ruhende Pferde, 1912.
Holzschnitt
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 33.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Angebote zu Franz Marc
Was Sie auch interessieren könnte
Franz Marc - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte