Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 452 / Eine private Sammlung am 10.12.2016 in München Lot 754

 
Objektbeschreibung
Übermalung (Gesicht). 1967.
Mischtechnik.
Rechts unten signiert, datiert und bezeichnet "Profil Nase", links unten bezeichnet "Gesicht". Auf leichtem, glattem Karton. 62 x 43,5 cm (24,4 x 17,1 in), Blattgröße.
[EH].

Wir danken Herrn Prof. Arnulf Rainer für die freundliche Auskunft.

PROVENIENZ: Galerie Fred Jahn, München.

Essay
Diese Arbeit ist in den 1960er Jahren in München entstanden, wo Arnulf Rainer auch ein Atelier hatte. In den frühen 60er Jahren entstehen figurativ halluzinative Arbeiten, von denen aus er sich bis gegen Ende des Jahrzehnts hin zur Entdeckung des eigenen Körper entwickelt. Im Jahr 1968, in dem auch unsere Arbeit entsteht, bemalt er erstmals sein eigenes Gesicht und die eigenen Hände. Dies ist der Beginn der Auseinandersetzung mit dem Körper, welche den Künstler in den kommenden Jahren beschäftigen wird. Dabei macht er Stimmungen, Spannungen und kleinste Bewegungen in den Übermalungen sichtbar. Die oberflächlich betrachteten Verdeckungen durch die Übermalung sind also eigentlich eine Sichtbarmachung dessen, was im Körper wirklich passiert. [EH]
754
Arnulf Rainer
Übermalung (Gesicht), 1967.
Mischtechnik
Schätzung:
€ 15.000
Ergebnis:
€ 31.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen
Arnulf Rainer - Übermalung (Gesicht) - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Was Sie auch interessieren könnte
Arnulf Rainer - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte