Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 436 / Klassische Moderne I am 10.12.2016 in München Lot 272

 
Objektbeschreibung
Portrait de Jacqueline au chapeau de paille multicolore. 1962.
Farblinolschnitt.
Baer 1283 B d 2 a (von B d 2 b). Bloch 1074. Signiert und nummeriert. Aus einer Auflage von 50 Exemplaren. Auf Velin von Arches (mit dem angeschnittenen Wasserzeichen). 34,5 x 27 cm (13,5 x 10,6 in). Papier: 62,8 x 44,4 cm (24,7 x 17,4 in).

Essay
Picasso lernt Jacqueline im Sommer 1953 in Vallauris kennen und heiratet sie 1961. Die vielen Variationen des Porträts seiner Frau Jacqueline sind ein beredtes Zeugnis seiner Liebe. Unser Linolschnitt gehört zu den Porträts von Jaqueline aus der zweiten Gruppe der großen Linolschnitte des Jahres 1962, die ab 1958 in Zusammenarbeit mit dem Drucker Arnéra entstehen. Ab 1953 beginnt Picasso, sich mit der künstlerischen Technik des Linolschnitts zu beschäftigen und mit all seiner Schaffenskraft die Möglichkeiten und Grenzen dieses Mediums auszuloten. Dabei entwickelt er, inspiriert von den Holzschnitten Munchs, eine neue Technik, um mehrfarbige Linoldrucke herzustellen. So entsteht auch das vorliegende Porträt in fünf verschiedenen Farbtönen ohne die Verwendung von Schwarz, es ist ein herausragendes Beispiel für die intensive Beschäftigung mit dieser Technik, die Picasso in allen ihren Facetten ausschöpfte. Eine von anderen Künstlern oft bemängelte glatte Druckfläche der Linoleumplatte wird von Picasso bewusst einer Komposition unterworfen, die sie noch betont, statt sie durch ein zu reiches Binnenleben optisch zu eliminieren. So entsteht ein einzigartiges Œuvre meist farbiger Druckgrafik von mehreren Linolplatten, das solitär dem Ingenium Picassos zugeordnet werden muss.
272
Pablo Picasso
Portrait de Jacqueline au chapeau de paille multicolore, 1962.
Farblinolschnitt
Schätzung:
€ 40.000
Ergebnis:
€ 80.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen
Pablo Picasso - Portrait de Jacqueline au chapeau de paille multicolore - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Weitere Angebote zu Pablo Picasso
Was Sie auch interessieren könnte
Pablo Picasso - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte