Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 474 / Kunst des 19. Jahrhunderts am 23.11.2018 Lot 117000679

 
bild folgt

Objektbeschreibung
Liegende Enten - Licht und Schatten. Ca. 1915-1932.
Öl auf Leinwand.
Vgl. Stein 900-901. Rechts unten signiert. 54,5 x 72,5 cm (21,4 x 28,5 in).
Verso verschiedene handschriftliche Bezeichnungen und Stempel. Auf der Leinwand an der oberen Keilrahmenkante handschriftlich bezeichnet. [CB].

PROVENIENZ: Else Eckhard (Nicht des Künstlers, verso mit dem Besitzerstempel).
Carl Gullielminetti, München.
Privatsammlung (vom Vorgenannten als Geschenk erhalten).

Essay
Koester kommt es "darauf an, die Sonnenlichter zu malen [..]. Tier und Umgebung erscheint […] als ein einheitliches Ganzes, als eine in Licht und Farbe getauchte malerische Impression. Das unter einem solchen Bad von Reflexen das Körperliche, Individuelle des Tieres nicht untergeht, beweisen uns [Koesters reizvolle Tierszenen] […]. Das ist alles mit einer gesunden Freude an Sonne und Farbe breit und saftig hingestrichen. Wie duftig ist die Plastik der zusammenhockenden Enden mit dem schneeweißen Gefieder und den zitronengelben und rotgelben Schnäbeln unter dem Spiel von Sonne und Schatten. Da zeugt jeder Pinselstrich von dem Malergeist und Farbensinn des Künstlers." (Dr. Paul Kühn, Besprechung der Ausstellung im Leipziger Kunstverein, 1904, zit. nach Stein 1988, S. 51f.).
117000679
Alexander Koester
Liegende Enten - Licht und Schatten, Ca. 1915-1932.
Öl auf Leinwand
Schätzpreis: € 20.000 - 30.000
+
 


Ähnliche Objekte auf dem internationalen Auktionsmarkt
Was Sie auch interessieren könnte
Alexander Koester - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte