Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 460 / Contemporary Art am 09.12.2017 in München Lot 706

 
Objektbeschreibung
Ohne Titel. 1990.
Acryl auf Holz.
Verso signiert und nummeriert. Aus einer Auflage von 18 Exemplaren. 21,5 x 55 x 8 cm (8,4 x 21,6 x 3,1 in).
[EH].

"Knoebel versucht, die abstrakte Kunst von ihrer traditionellen Schwerfälligkeit, ihrer formalen Schwere und ihrem Gefühl der moralischen Überlegenheit zu befreien, was ihm mit Brillianz gelingt.“
Rudi Fuchs, zit. nach: Ausst. Kat. Imi Knoebel. Retrospektive 1968 – 1996, München, Amsterdam, Valencia, Düsseldorf, Grenoble 1996 – 1997.

Aufrufzeit: 09.12.2017 - ca. 14.52 h +/- 20 Min.

Essay
Das Zusammenspiel und die autonome Wirkung von Farbe, Form, Material und räumlicher Situation stehen bei Imi Knoebel im Mittelpunkt. Rhythmus und Gewichtigkeit der Farbe werden durch den starken Kontrast zwischen Rot und Weiß zum Experimentierfeld.
706
Imi Knoebel
Ohne Titel, 1990.
Acryl
Schätzpreis: € 10.000 - 12.000
+
 


Weitere Abbildungen
Imi Knoebel - Ohne Titel - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
Imi Knoebel - Ohne Titel - Weitere Abbildung
Weitere Abbildung
 
Ähnliche Objekte auf dem internationalen Auktionsmarkt
Weitere Angebote zu Imi Knoebel
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Imi Knoebel "Ohne Titel"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Imi Knoebel - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte