Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 457 / Klassische Moderne II am 07.12.2017 in München Lot 166

 
Objektbeschreibung
Blick auf den Riesenkopf. Wohl um 1962.
Öl auf Leinwand.
Rechts unten monogrammiert. Auf dem Keilrahmen handschriftlich mit der Werknummer bezeichnet "MCF 6220". 58 x 72 cm (22,8 x 28,3 in) . [SM].

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.



Aufrufzeit: 07.12.2017 - ca. 17.12 h +/- 20 Min.

Essay
„Maria Caspar-Filser kommt vom Impressionismus und strebt jener vom Stoff losgelösteren Bildform entgegen… Nie ist ihr die Abstraktion – als Neuerungssucht oder Archaismus – verwirrend in den Weg getreten, sondern die unerschütterliche Überzeugung, mit der sie ihr Sehrlebnis mitteilt, gibt ihrer Laufbahn den Charakter einer gesunden, glücklichen Eindeutigkeit, wie sie heute bei Künstlern ihre Ranges kaum noch angetroffen wird.“
R. Oldenburg, Kunstkritiker der Zeitrschrift „Kunst für alle“, August 1918.
166
Maria Caspar-Filser
Blick auf den Riesenkopf, Wohl um 1962.
Öl auf Leinwand
Schätzpreis: € 3.000 - 4.000
+
 


Weitere Abbildungen
Maria Caspar-Filser - Blick auf den Riesenkopf - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Ähnliche Objekte auf dem internationalen Auktionsmarkt
Weitere Angebote zu Maria Caspar-Filser
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Maria Caspar-Filser "Blick auf den Riesenkopf"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Maria Caspar-Filser - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte