Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 457 / Klassische Moderne II am 07.12.2017 in München Lot 159

 
Objektbeschreibung
Stillleben mit Herbstzweig. 1966.
Aquarell und Tuschpinselzeichnung.
Rechts unten signiert, links unten handschriftlich bezeichnet "6649". Verso betitelt und wohl von fremder Hand bezeichnet "70/18" und "66" sowie mit dem Nachlassstempel, dort handschriftlich bezeichnet "B 800". Auf Velin. 69,5 x 49,5 cm (27,3 x 19,4 in) , blattgroß.
[EH].

AUSSTELLUNG: Aquarelle und Zeichnungen von Karl Schmidt-Rottluff, Galerie Vömel, Düsseldorf 20.8. bis Ende September 1973, Kat.-Nr. 38 (o. Abb).
Karl Schmidt-Rottluff, Aquarelle, Brinke & Riemenschneider Hamburg, 30.9.-11.11.1970, Abb. S. 8.

Essay
Mitte der 1960er-Jahre muss Schmidt-Rottluff bereits über 80-jährig aus gesundheitlichen Gründen das Malen in Öl aufgeben und konzentriert sich fortan ganz auf kleinformatigere Aquarelle und Tuschzeichnungen, welche gerade in seinem Spätwerk immer wieder neue Sichtweisen von Motiv, Form und Farbe zu Tage befördern. Jene reifen Schöpfungen komprimieren das ganze künstlerische Ausdrucksvermögen des bedeutenden Expressionisten, dessen malerisches Werk sich inklusive der Papierarbeiten über fast 70 Jahre erstreckt und für den künstlerischen Aufbruch in die Moderne wegweisend ist. [EH]
159
Karl Schmidt-Rottluff
Stillleben mit Herbstzweig, 1966.
Aquarell
Schätzung:
€ 12.000
Ergebnis:
€ 15.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen
Karl Schmidt-Rottluff - Stillleben mit Herbstzweig - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Weitere Angebote zu Karl Schmidt-Rottluff
Was Sie auch interessieren könnte
Karl Schmidt-Rottluff - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte