Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 459 / Klassische Moderne I am 09.12.2017 in München Lot 117002117

 
Objektbeschreibung
Unterführung in Ulm. 1933.
Öl auf Leinwand, fachmännisch doubliert.
Lipps-Kant 217. Rechts oben monogrammiert und datiert (in die nasse Farbe geritzt). 70 x 90 cm (27,5 x 35,4 in).

PROVENIENZ: Erich Cohn, New York (1934).
Nachlass von Roberta K. und Richard A. Cohn, New York.

Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
117002117
Paul Kleinschmidt
Unterführung in Ulm, 1933.
Öl auf Leinwand
Schätzpreis: € 20.000 - 25.000
+
 


Weitere Abbildungen
Paul Kleinschmidt - Unterführung in Ulm - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Artverwandte Angebote
Paul Kleinschmidt - Verkaufte Objekte